You are using an outdated browser.

Please upgrade your browser to improve your experience and security.

Privacy

 

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Volkswagen AG, Berliner Ring 2, 38440 Wolfsburg, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Braunschweig unter der Nr. HRB 100484 („Volkswagen AG“), bei der Nutzung der mobilen Applikation VW Connect („VW Connect-App“).

Die Volkswagen AG behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Auf eine Änderung der Datenschutzerklärung werden Sie über die VW Connect-App ausdrücklich hingewiesen.

A. Allgemeine Informationen

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns ausschließlich nach den gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzrechts erhoben, verarbeitet und genutzt. Die personen- und fahrzeugbezogene Daten werden zu Ihrer Sicherheit nur verschlüsselt an uns übertragen. Die Daten werden von Volkswagen AG aufbewahrt, solange die VW Connect-App-Dienste von Ihnen in Anspruch genommen werden. Hiernach werden die Daten gelöscht, frühestens jedoch nach der gesetzlichen Aufbewahrungsdauer/ -frist. Von der Löschung ausgenommen sind ausschließlich die Daten, die Volkswagen AG zur Abwicklung noch ausstehender Aufgaben oder zur Durchsetzung der Rechte von Volkswagen AG benötigt werden sowie Daten, die nach gesetzlicher Maßgabe aufbewahrt werden müssen.

I. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten wie Ihr Name und Ihre Anschrift werden nur erhoben, wenn Sie uns diese, zum Beispiel bei der Registrierung für die VW Connect-Dienste, mitteilen. Diese personenbezogenen Daten werden nur zur Vertragsabwicklung und Bereitstellung der VW Connect-Dienste sowie ggf. zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erhoben und verarbeitet, es sei denn, Sie haben in eine darüber hinausgehende Nutzung, z.B. zu Werbezwecken, ausdrücklich eingewilligt. Eine solche Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

II. Fahrzeugbezogene Daten

Im Zuge der Erbringung der VW Connect-Dienste werden fahrzeugbezogene Daten, wie z. B.Wartungsintervall Inspektion, erhoben und verarbeitet. Soweit sich ein Personenbezug herstellen lässt, werden diese Daten ebenfalls nur zur Vertragsabwicklung und Bereitstellung der VW Connect-Dienste sowie ggf. zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erhoben und verarbeitet.

III. Erhebung der Daten zum Zweck der Datensicherung und Darstellung auf mehreren Endgeräten

Ihre in der VW-Connect App erfassten personen- und fahrzeugbezogenen Daten werden zu folgenden Zwecken auf dem Volkswagen Backend gespeichert und verarbeitet:


  1. Erstellung einer Sicherungskopie, um die Daten im Falle des Verlustes (z. B. bei Handy-Austausch oder Handy-Verlust) zurückkopieren zu können (Datensicherung),
  2. Darstellung der Daten auf mehreren mobilen Endgeräten des Anwenders.

IV. Pseudonymisierte Erhebung der Daten

Daten wie z. B. Seriennummer des DataPlugs, Kilometerstand, Geschwindigkeit, das in der App ausgewählte Land, etc. werden von Volkswagen AG zum Zweck der statistischen Berichterstellung pseudonymisiert erhoben. Mithilfe dieser Daten werden Berichte wie Aktivierungsquote der DataPlugs nach Markt, nach Fahrzeugmodell, gefahrene Kilometer mit DataPlug pro unterschiedliche Zeiteinheit u. ä. erstellt.

V. Datenweitergabe

Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte erfolgt nur, soweit dies für die Vertragsabwicklung, insbesondere zur Bereitstellung der VW Connect-Dienste, notwendig ist. Dies ist z.B. der Fall, wenn der Standort des Fahrzeuges mit Hilfe des Dienstes Google Maps der Google Inc. („Google“) dargestellt wird.

VI. Nutzung von Adobe Analytics

Die App nutzt den Analysedienst Adobe Analytics, um die Nutzerzugriffe auf die App (besuchte Screens, Verweildauer und Klicks) auszuwerten. Es werden Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert und hierüber Informationen erhoben, die im Auftrag der Volkswagen AG von Adobe Systems Software Ireland Limited („Adobe“) verarbeitet werden. Dieser Dienst ist bereits ab Erstnutzung eingeschaltet. Möchten Sie der Nutzung widersprechen, so können Sie unter Einstellungen der App die Funktion „Diagnose und Nutzung“ deaktivieren. Es ist nicht möglich, wie bei Cookies auf Webseiten, jeden einzelnen Cookie zu löschen. Eine komplette Entfernung aller Cookies ist nur durch Deinstallation der App möglich. Für eine Löschung Ihrer Daten bei Adobe wenden Sie sich bitte an: privacy@adobe.com. Weitere Hinweise zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie [Link einfügen]. Eine direkte Personenbeziehbarkeit der auf den Adobe Servern gespeicherten Informationen ist ausgeschlossen, da Adobe Analytics mit den Einstellungen „Before Geo-Lookup: Replace visitor’s last IP octet with 0“ und „Obfuscate IP-Removed“ genutzt wird. Durch die Einstellung „Before Geo-Lookup: Replace visitor’s last IP octet with 0“ wird gewährleistet, dass vor dieser sogenannten Geolokalisierung die IP-Adresse anonymisiert wird, indem das letzte Oktett der IP-Adresse durch Nullen ersetzt wird. Der ungefähre Standort des Nutzers wird zur statistischen Auswertung an das Tracking-Paket, dass noch die vollständige IP-Adresse enthält, hinzugefügt. Vor Speicherung des Tracking-Pakets wird die IP-Adresse dann durch den String „x.x.x.x“ ersetzt – dazu wird innerhalb Adobe Analytics die Einstellung „IP Obfuscation – Remove IP address“ konfiguriert. Damit ist die IP-Adresse nicht mehr in einem gespeicherten Datensatz enthalten.

VII. Mitteilungen

Die App informiert Sie mit ausgewählten Mitteilungen auf das Endgerät des Nutzers (im Sperrbildschirm) über integrierte App-Informationen über neuen Status und weitere Hinweise. Die Auswahl der Mitteilungen ist in den Einstellungen der App zu verwalten. Die Mitteilungen können jederzeit in den Einstellungen des kompatiblen Endgeräts aktiviert und deaktiviert werden.

B. VW Connect-Dienste

Wenn Sie die VW Connect-App verwenden, werden personen- und fahrzeugbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt.

VW Connect-Dienste ohne Login

Bei der Nutzung von Diensten, die keinen Login erfordern, erfolgt die Datenübertragung ausschließlich zwischen dem Volkswagen DataPlug in Ihrem Fahrzeug und der VW Connect-App auf Ihrem mobilen Endgerät (hierzu nachfolgend unter I.).

VW Connect-Dienste mit Login

Bei der Nutzung von Diensten, die einen Login erfordern, erfolgt die Datenübertragung zwischen dem Volkswagen DataPlug in Ihrem Fahrzeug und der VW Connect-App auf Ihrem mobilen Endgerät sowie zwischen der VW Connect-App auf Ihrem mobilen Endgerät und dem Datenserver der Volkswagen AG (hierzu unter II.). An den Datenserver der Volkswagen AG werden die Daten verschlüsselt übertragen.

Volkswagen Benutzerkonto

Um sich einzuloggen, benötigen Sie ein Volkswagen Benutzerkonto. Haben Sie bereits ein Volkswagen Benutzerkonto, können Sie sich mit Ihren Zugangsdaten einloggen. Haben Sie noch kein Volkswagen Benutzerkonto, können Sie ein Volkswagen Benutzerkonto in der VW Connect-App eröffnen.

Über Ihr Volkswagen Benutzerkonto können Sie Ihre sog. Bestandsdaten (wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum) zentral verwalten. An die VW Connect-App werden diese Bestandsdaten nur weitergegeben, soweit dies für den Betrieb der VW Connect-App erforderlich ist. Im Zusammenhang mit der VW Connect-App erhobene Nutzungsdaten werden nicht über Ihr Volkswagen Benutzerkonto zusammengeführt und somit auch nicht an andere Volkswagen-Applikationen weitergegeben.

Nachfolgend werden die VW Connect-Dienste sowie die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit den einzelnen Diensten näher erläutert.

I. Die einzelnen Dienste ohne Login

Die nachfolgend unter dieser Ziffer I. beschriebenen Dienste erfordern keinen Login. Eine Datenübertragung erfolgt lediglich zwischen dem Volkswagen DataPlug in Ihrem Fahrzeug und der VW Connect-App auf Ihrem mobilen Endgerät, nicht hingegen zwischen der VW Connect-App auf Ihrem mobilen Endgerät und dem Datenserver der Volkswagen AG.

Fahrten

Bei einer bestehenden Verbindung zwischen der VW Connect-App und dem Volkswagen DataPlug zeichnet die VW Connect-App mithilfe des im mobilen Endgerät integrierten GPS-Systems Fahrtdaten auf und hinterlegt diese ausschließlich lokal auf Ihrem mobilen Endgerät. Aufgezeichnet werden Streckenführung, Datum, Uhrzeit, gefahrene Kilometer, Dauer / Fahrzeit/ Standzeit, Durchschnittsgeschwindigkeit, maximale Geschwindigkeit und ungefähre Kraftstoffkosten (abgeleitet von dem Tankmonitor) sowie Informationen zur schonenden Fahrweise. Hierbei wird unter Berücksichtigung der Parameter Startzeit und Fahrzeitende, Motordrehzahl, Beschleunigungs- und Bremsverhalten, die Geschwindigkeit und Kühlmitteltemperaturen das Fahrverhalten als „schonend“ bzw. „nicht schonend“ klassifiziert. Diese Fahrtdaten können von Ihnen nach Fahrtende eingesehen, exportiert oderjederzeit gelöscht werden. Darüber hinaus können Sie die Fahrt als privat, Geschäftsfahrt oder Arbeitsweg klassifizieren.

Sie können die Aufzeichnung der GPS-Daten für diesen Dienst in den Einstellungen der VW Connect-App sowie auch in den Einstellungen des Endgerätes jederzeit aktivieren oder deaktivieren.

Meine Challenges

Die Funktion „Meine Challenges“ soll Sie zu einer sicheren und umweltschonenden Fahrweise motivieren. Über „Challenges & Levels“ erhält der Nutzer immer wieder neue Herausforderungen (z.B. keine Tempoüberschreitung von 100 km/h, keine kurzen Fahrten etc.), die innerhalb einer gegebenen Zeit zu bestehen sind und mit Punkten honoriert werden. Erreicht der Nutzer definierte Punktestände, steigt er in ein neues Level auf und schaltet gleichzeitig weitere Herausforderungen frei. Hinsichtlich der Datenverwendung und -speicherung gilt das für „Fahrten“ Ausgeführte entsprechend.

Hilferuf

Für Notfälle werden dem Anwender in dieser Applikation folgende Rufnummern zur Direktwahl angeboten:

  • Pannenhilfe
  • Kundenservice

Sie erhalten zusätzlich die Möglichkeit, den Standort zu teilen.

Die Kosten richten sich nach dem jeweiligen Tarif bei Ihrem Anbieter. Bei Anrufen aus dem Ausland können Roaming-Gebühren anfallen.

Wählt der Anwender die Telefonnummern, wird eine Sprachverbindung hergestellt. Eine Datenübertragung erfolgt nicht.

Service Partner

„Service Partner“ bietet Ihnen eine Übersicht über die Volkswagen Service Partner. Sie können einen Service Partner als Favoriten markieren, sich die Kontaktdaten sowie die Entfernung zum Service Partner anzeigen lassen, einen Telefonanruf aus der Applikation heraus initialisieren und sich über die Navigationssoftware Ihres mobilen Endgerätes zu Ihrem Servicepartner führen lassen. Eine automatische Datenübertragung an den Servicepartner findet nicht statt.

II. Dienste mit Verbindung zum Datenserver der Volkswagen AG

Die nachfolgend unter dieser Ziffer II beschriebenen Dienste erfordern einen Login. Eine Datenübertragung erfolgt zwischen dem Volkswagen DataPlug in Ihrem Fahrzeug und der VW Connect-App auf Ihrem mobilen Endgerät sowie zwischen der VW Connect-App auf Ihrem mobilen Endgerät und dem Datenserver der Volkswagen AG.

Mein Volkswagen

Verbindet sich die VW Connect-App mit Ihrem Fahrzeug, so wird für das gekoppelte Fahrzeug anhand der Fahrzeug-Identifikationsnummer (FIN) automatisch ein neues Fahrzeugprofil angelegt und dieses Fahrzeugprofil aktiviert. Wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt ein anderes Fahrzeug mit der VW Connect-App verbinden möchten, wird für dieses Fahrzeug ein weiteres Fahrzeugprofil angelegt und dieses aktiviert. „Mein Volkswagen“ zeigt Ihnen den Fahrzeugnamen, das Erstzulassungsdatum, das KFZ-Kennzeichen und die nächste Hauptuntersuchung (durch Sie definiert) an. Darüber hinaus werden Ihnen über die FIN das Fahrzeugmodell (aus der FIN ausgelesen), der aktuelle Tankfüllstand, der Kilometerstand des Fahrzeuges und weitere Fahrzeugdetails angezeigt. Zusätzlich kann hier der Nutzer seine Fahrbereifung anlegen (mehr Informationen unter „Reifen“). Sollte in den nächsten 30 Tagen oder innerhalb der nächsten 1500 Kilometer ein Servicetermin erforderlich sein, wird Ihnen ein Hinweis auf den nächsten Servicetermin angezeigt. Alle Inhalte der Applikation beziehen sich auf das jeweils aktivierte Fahrzeugprofil.

Fahrzeugdiagnose

Der Anwender kann über die VW Connect-App Fahrzeugdiagnosedaten einsehen, welche über die On-Board-Diagnose-Schnittstelle des Fahrzeugs (OBD-Schnittstelle) bereitgestellt werden. Sollten die OBD-Daten die Meldung einer Störung oder eines Defekts am Fahrzeug enthalten, wird der Nutzer über die VW Connect-App benachrichtigt. Die VW Connect-App stellt in einer Detailansicht zur jeweiligen Fehlermeldung weitere Informationen und Handlungsempfehlungen bereit.

Für die Bereitstellung der Fahrzeugdiagnose liest der Volkswagen DataPlug die von der OBD-Schnittstelle des Fahrzeugs zur Verfügung gestellten Daten aus und überträgt diese zusammen mit der Identifikationsnummer des DataPlug („Fahrzeugdaten“) bei Fahrtbeginn und Fahrtende über eine drahtlose Bluetooth-Verbindung an die VW Connect-App auf Ihrem mobilen Endgerät. Die VW Connect-App überträgt die Fahrzeugdaten an den Datenserver der Volkswagen AG. Fahrzeugdaten sind die FIN (Fahrzeugidentifikationsnummer), Kilometerstand, Tankfüllung, Informationen zu den Wartungsintervallen (Inspektion und Öl) sowie Warn- und Fehlermeldungen, die im Kombiinstrument Ihres Fahrzeugs angezeigt werden. Allein maßgeblich bleiben die Warn- und Fehlermeldungen, die im Fahrzeug angezeigt werden.

Service-Termin-Anfrage

Wird aufgrund der durch die VW Connect-App ermittelten gelben Warn- und Fehlermeldungen sowie Wartungsintervalle für Inspektion und Öl ein Wartungsbedarf festgestellt, haben Sie die Möglichkeit, ein individuelles Service-Termin-Angebot von einem ausgewählten Volkswagen Service Partner anzufordern. Zu diesem Zweck haben Sie zwei Optionen:

  1. Manuelle Service-Termin-Anfrage: Löst der Anwender die Service-Termin-Anfrage mit der VW Connect-App manuell aus, wird er aufgefordert, die erforderlichen Fahrzeug- und Kundendaten an einen von ihm gewählten Volkswagen Service Partner manuell zu übermitteln.
  2. Automatische Service-Termin-Anfrage: Aktiviert der Anwender in den Einstellungen der VW Connect-App die automatische Service-Termin-Anfrage, erfolgt eine automatische Übermittlung der erforderlichen Fahrzeug- und Kundendaten an einen von ihm gewählten Service-Partner. Die automatische Service-Termin-Anfrage kann jederzeit in den Einstellungen der VW Connect-App aktiviert oder deaktiviert werden.

Bei beiden Optionen werden im Falle Ihrer Zustimmung folgende Daten an den Volkswagen Service Partner übermittelt:

  • Beschreibung
  • Laufleistung
  • Marke / Modell / Modelljahr
  • MKB
  • Wartungsintervall Inspektion
  • Wartungsintervall Öl
  • Anrede
  • Titel
  • Vor-/Nachname
  • Telefon
  • E-Mail

Wird aufgrund der durch die VW Connect-App ermittelten roten Warnmeldungen ein Wartungsbedarf festgestellt, kriegen Sie die Möglichkeit, die Pannenhilfe anzurufen. Wenn der Warnhinweis beginnt zu leuchten oder das Inspektion- und Öl-Service erforderlich ist, erscheint im Falle der Aktivierung auf Ihrem kompatiblen Endgerät ein Hinweis. Stimmen Sie der Datenübertragung nicht zu, wird der Dienst der Service-Termin-Anfrage nicht bereitgestellt.

Tankmonitor

„Tankmonitor“ erkennt automatisch eine Betankung Ihres Fahrzeugs, sobald sich der Tankfüllstand um mindestens 10 Liter erhöht. Sie können sich mit dieser Funktion eine Übersicht über die vorgenommenen Betankungen, deren Kosten sowie der gefahrenen Kilometer anlegen und speichern. Verbindet sich die VW-Connect-App mit Ihrem Fahrzeug, wird automatisch ein ungefährer Wert von getankten Litern erkannt. Sie können diesen Wert jederzeit manuell bearbeiten. Unterschreitet der Tankfüllstand des Fahrzeugs die Grenze von 10 Liter und 5 Liter, erscheint in der VW Connect-App unter News ein Hinweis, dass Sie ihr Auto tanken sollten. Des Weiteren können Sie sich auch jeweils zu den definierten Grenzen eine Mitteilung auf Ihrem kompatiblen Endgerät anzeigen lassen, falls Sie Mitteilungen unter dem Menüpunkt „Einstellungen“ aktiviert haben.

Parkplatz

„Parkplatz“ speichert den letzten bekannten Standort des Fahrzeuges und zeigt ihn auf einer Karte einschließlich die entsprechende Parkzeit an. Es bietet die Möglichkeit, zu dem Parkplatz zu navigieren oder den Standort mit anderen Personen zu teilen. Um den Parkplatz Ihres Fahrzeuges zu bestimmen, wird, sobald die Verbindung zwischen Ihrem Fahrzeug und der VW Connect-App nach einer Fahrt getrennt wird, die Geoposition des mobilen Endgerätes in der VW Connect-App gespeichert. Die so ermittelte Parkposition wird anschließend in einem Kartenausschnitt des Dienstes Google Maps angezeigt.

Sie können die Aufzeichnung der GPS-Daten für diesen Dienst in den Einstellungen des mobilen Endgeräts jederzeit aktivieren oder deaktivieren. Haben Sie die Mitteilung aktiviert, werden Sie durch den Hinweis an die abgelaufene Parkzeit erinnert.

Reifen

Durch den Dienst „Reifen“ erhalten Sie die Möglichkeit relevante Informationen zu den ausgewählten Fahrbereifungen (Winterreifen/ Sommerreifen/ Nordics-Reifen / Ganzjahresreifen) - wie z. B. Reifenhersteller, Laufleistung, DOT-Herstellungsdatum oder den Termin des Reifenwechsels und an dessen Erinnerung - zu speichern und ein entsprechendes individuelles Service-Termin-Angebot von Ihrem ausgewählten Volkswagen Service Partner zum Reifenwechsel oder Reifenkauf anzufordern. Haben Sie die Mitteilung aktiviert, werden Sie durch den Hinweis an den Termin des Reifenwechsels erinnert.

Sicherheit

Volkswagen AG setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um zu gewährleisten, dass Ihre Daten vor Verlust, unrichtigen Veränderungen oder unberechtigten Zugriffen Dritter geschützt sind. In jedem Fall haben von unserer Seite nur berechtigte Personen Zugang zu Ihren Daten und dies auch nur insoweit, als es im Rahmen der oben genannten Zwecke erforderlich ist. Die eingesetzten Maßnahmen zum Schutz der Daten entsprechen dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

IX. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu erhalten,

  • ob und wenn ja, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen gespeichert haben,
  • woher diese Daten stammen,
  • zu welchem Zweck wir diese Daten speichern oder verarbeiten,
  • die geplante Dauer, für die die Daten gespeichert werden sollen oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer,
  • nach welcher Logik die automatische Datenverarbeitung erfolgt und
  • an wen oder welche Kategorien von Empfängern wir diese Daten übermitteln.

Darüber hinaus haben Sie das Recht, zu verlangen,

  • dass unzutreffende Daten berichtigt werden,
  • dass unvollständige Daten vervollständigt werden,
  • dass unberechtigt von uns erhobene oder verarbeitete Daten gelöscht, anonymisiert oder gesperrt werden,
  • dass Ihre Daten gelöscht, anonymisiert oder gesperrt werden, wenn sie nicht mehr zu dem Zweck erforderlich sind, für den sie erhoben oder verarbeitet wurden.

Falls Sie uns gegenüber in die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Werbung eingewilligt haben, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sämtliche zuvor genannte Rechte können Sie gegenüber der Volkswagen AG unentgeltlich über die E-Mail-Adresse info-datenschutz@volkswagen.de, die im Impressum angegebenen Kontaktdaten geltend machen.

Konzernbeauftragter für den Datenschutz: 
Dr. Christoph Alt 
Stand: Januar 2017